[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[strike][/strike]
[big][/big]
[small][/small]
Schriftfarben
[schwarz][/schwarz]
[weiss][/weiss]
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[grün][/grün]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[img][/img]
[video][/video]
[url][/url]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
Smilies / Emojis
horns1
horns2
horns3
beer
drink
birthday
problem
dusche
daz
don
bangbang
director
danke
drunk
homer
haha
gore1
gn8
gore2
gore3
gore4
girl
dead
bow
erklaer
geist
erwars
finger
freu
banana1
banana2
banana3
banana4
banana5
banana6
pbear
spangeboob
thekla
cry
cool
eek
fettes grinsen
evil
laugh
frown
eviltongue
confused
bloed
mad
pleased
anmach
zyklo
happy
kiss
irre
arschhau
baller
argh
kotz
doublekotz
alk
kreis
angel
hanf
haue
rotate
rad
safesex
schuetze
sing
pope
popcorn
party
pckaffee
pcschlaegt
pirate
tasse
smoke
uglyheadbang
uglydj
ugly
uglysad
uglytop
hanffreude
winner
tuschel
spiegel
stock
toilet
tree
motz
morning
hungry
horsie
anal
axe
ai
hang
horn
hdl
headbang1
headbang2
headbang3
help
idea
lol
lolli
lied
love1
love2
lickface
kuckuck
knutsch
kiss3
kiss2
knife
oops
rolleyes
monster
augen verdrehen
verrueckter teufel
boese
ausruf
frage
neutral
pfeil
idee
verlegen
haenseln
sehr traurig
ueberrascht
laecheln
uebergluecklich
erschuettert
verwirrt
veraergert
lachend
fetzig
zwinkern
tongue
stress
smile
wink
shy
undecided
verrueckt
computerfreak
schnarch
wallbash
shocked
scratch
die drei fragezeichen
abspritzen
hau1
hau2
goodbye
xmas
wut
schleck
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
rolling eyes
whut
oh
FaTeR
Beiträge: 15333 | Zuletzt Online: 03.07.2020
avatar
Wohnort
Home of the Fuckparade
Registriert am:
26.02.2014
Geschlecht
keine Angabe
    • FaTeR hat einen neuen Beitrag "Scooter x Finch Asozial – Bassdrum" geschrieben. 08.06.2020

      Zitat von zyklo im Beitrag #23
      Ich möchte betonen, dass Finch Asozial sehr wohlwollend von Fater aufgenommen wurde, weil das ja "ironisch" sei unso


      Wahrscheinlich denkt Finchi, dass Scooter auch so'ne Kunstfigur wäre.
      Würde ich ja auch denken, wenn ich zb diesen Reichsbürger-Hiphop zum ersten Mal hören würde. Chris sowieso.
      Oder Xavier. -.-

    • FaTeR hat einen neuen Beitrag "Scooter x Finch Asozial – Bassdrum" geschrieben. 07.06.2020

      Zitat von craP_cillA im Beitrag #14
      nein, nein..alles gut! wir klären das im hakk-duell!

      ...oder im scooterquiz.


      Ich nehme Sil mit in mein Team!

    • FaTeR hat einen neuen Beitrag "Scooter x Finch Asozial – Bassdrum" geschrieben. 07.06.2020

      Zitat von craP_cillA im Beitrag #11
      nö. ich wollte vor paar monaten jealo und schwanz zu mods machen und du so: näää!

      aber ist ja auch egal, zwei mann reichen um den laden hier am laufen zu halten.^^


      Tztz, also einen Mod wollte ich auch haben.
      Limited Edition.

    • FaTeR hat einen neuen Beitrag "Scooter x Finch Asozial – Bassdrum" geschrieben. 07.06.2020

      Zitat von craP_cillA im Beitrag #8
      ich persönlich hätts ja gern wieder eingeführt. aber fate war dagegen.

      Ah-ah-ah.... sind hier etwa Fakenews anwesend? Zu Poden mit ihm!

    • Heute angekommen.

      Leider hat's die Hülle gleich mal komplett durchgeschlagen - was echt selten passiert. 0.o

      Sehr nice: ein kleines aber hochwertiges Poster gibt es dazu.
      Und: wertige Innenhüllen.
      Da legt der Labelchef Wert drauf - siehe oben.
      Gute Innenhülle die perfekt ins Sleeve passen - das is ja heute echt ne Seltenheit.
      Das gefällt!

      Bei Center-Label hat man gespart oder wollte geheimnisvoll bleiben.
      Nix zu finden an Infos.
      Dafür auf dem Sticker der Hülle ... ein Sticker mit Prägungen - wow.
      Ist nur ne Kleinigkeit, zeigt aber Liebe zum Detail.


      Und schon routiert die Scheibe direkt in meinen Urlaub herein.
      Gute Laune von Hause aus.

      Na dann:

      A1 - Bunker
      Sehr altschul, wenig Aufregung.
      Thematisch wohl eineutig - es geht um den Bunker.
      Oder "einen Bunker".
      Ganz oke, aber so richtig triggert mich der Track nicht.
      (Edit: beim nochmaligen Hören ist der Track eigentlich ganz geil - aber der Sample nervt wie Hölle. Hier wäre viel weniger viel mehr gewesen!)

      Besser wirds bei A2 - Boom Stick - äh... Boom Cut.
      Im Original von Cut-X. Hm... kenn ich den? Bestimmt.
      Naja, der Track is - wie die ganze Platte - ja eher 90er.
      Klingt aber frisch und bietet Abwechslung.
      Der gefällt mir gut. Drückt auch besser rein als A1.
      Es gibt auch mal Breaks, da passiert einfach was.

      A3 - Paranoia.
      Schön dirty.
      Die Mischung aus klassischem Tracker-Track und 90er-Jahre Gabba-Krach.
      So klang es bei den Live-Acts der GN im Bunker damals.
      Genau so!
      Also, der Track dürfte ruhig auch was länger gehen.
      Und n Quentchen mehr Druck auf der Drumline verträge er auch


      B1 - Endphase
      Was wird da gesamplet?
      Dachte erst Alien 2... ich glaub aber das is falsch.
      Das Tempo wird hier bisschen angezogen.
      Stilistisch aber keine Überraschung - die Platte ist halt ne klare Bunker-Devotionalie.
      Es gibt ordentlich Groove und durch die Melodik kommt ganz Stimmung auf.
      Spannend ist das nicht, aber schön eingängig. Geht gut rein.


      B2 - Wave of the future
      Der Track rumpelt so vor sich hin und kommt irgendwie soundtechnisch nicht aus'm Pantoffel.
      Den hört man so nebenbei und ... naja.... ne.

      Ganz im Gegenteil zu B3 - Q-Tip.
      Q-Bit!
      Jealou hatte den ja schon angepriesen, und man weiß nach 10 Sekunden auch warum.
      Ja, da gehtz vorwärtz.
      Tempo und Arrangement stimmen. Und auch soundtechnisch komtm hier was aus den Boxen.
      Ah, schöne Zwischensequenz, und dann wieder dieses Pre-Speedcore-Tempo. Nice.
      Ganz klar das Highlight der B-Seite.
      Leider auch wieder: der Track ist zu kurz.

      ...

      Gesamtdingens:
      nicht jeder Track ist n Treffer, aber insgesamt passt das schon ganz gut für den ersten Anlauf.

      Insbesondere das Gesamtkonzept zeigt hier, dass es jemandem am Herzen liegt.
      Da hofft man schon auf ne Fortsetzung.

      Verbesserung könnte man noch beim Mastering ansetzen.
      Ich bin da aktuell etwas verwöhnt von aktuellen Sachen - was natürlich bisschen unfair ist.
      Aber bei den beiden Flash Fingarz'n ist mir das ja auch aufgefallen - und da hatte bei der ersten - der klanglich eindeutig besseren - Tense das Mastering gemacht.
      Hat natürlich Geld gekostet, aber des Ergebnis war halt... "Wohooooo!".
      Allerdings weiß ich nicht ob man das jetzt aus jeder Grundlage herausholen könnte. Und laut Sticker hat ja Jensen hier gemastert.
      Zwischendrin klingt V8 ... äh... Hardcore Parasite... äh... Fanatic Noize ... äh... ... .... klingt Pierre irgendwie heftig nach Lo-Fi-Amiga.

      ...

      Als Frage bleibt noch:
      Was is das eigentlich für Handschrift-Unterschriften-Dingens im Runout?
      Bei der Hartmann EP is das auch auf einer und ich konnte es nicht lesen - und ergo nicht richtig eintragen bei Discogs.

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen