Seite 2 von 3
#26 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von Schwanzy 24.06.2019 14:55

avatar

#27 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von S_Schneid 24.06.2019 15:26

avatar

Diese "Spaltung" ist aber da und real und eine Gleichsetzung von rechts und links per "good night any side" im Übrigen zumindest mal problematisch aber anderes Thema.

Auch wenn du für dich beschließt, die von dir aufgezählten Themen nicht als "links" zu begreifen, ist das in der Gesellschaft, die dich umgibt, dennoch ein recht gängiges Konzept. Darf jetzt keiner kommen, der das so sieht? Ich zum Beispiel darf mich jetzt ausgeladen fühlen?

#28 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von Schwanzy 24.06.2019 17:25

avatar

#29 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von Schwanzy 24.06.2019 17:31

avatar

Schneid, wie machst du eigentlich: "Komm und lass deinen Kopfdreck und Gesellschaftsvertrag zu Hause!" zu "Bin ich jetzt ausgeladen, weil ich mich gerne Konzepten anschließe?" - weil dein Privates so Politisch ist?
Sei nicht so akribisch bei deiner Akrobatik! Geh einfach tanzen!

#30 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von enorm 24.06.2019 20:05

Jeder darf kommen der feiern will. Hab kein bock auf Extremisten. Das ist alles. Früher hatte ich nen "nazis raus" logo mit drauf. Heute muss ich sagen das die linken ansich genauso schlimm sein können! Egal auch. Jeder ist willkommen. Nochma es geht um Musik, Musik verbindet. Ich möchte heute mit über 30 lieber inkludieren statt zu separieren. Verstehst? Heute der nich, morgen der. Das ist kleingeist denkschema!

#31 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von S_Schneid 25.06.2019 07:35

avatar

Jo versteh ich, lassen wirs einfach mal so stehen.

Viel Spaß euch.

#32 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von trendresistent 25.06.2019 09:57

avatar

Ich hab den MRT-Termin verschoben und komm doch, Hardcore Spirit for the win.

#33 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von enorm 25.06.2019 20:48

trendresistent...kool

#34 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von disko 26.06.2019 03:14

avatar

also ich als linker soll mich schlafen legen, so so..
und der verschwörungsscheiss nervt.

das beides tut der party keinen gefallen.

#35 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von Schwanzy 26.06.2019 03:33

avatar

seid wann bist du extremist? und schläfst du nicht sowieso, wenn die party läuft?

den gefallen, da mal aufzukreuzen, tust du eh nie, göx immerhin schon.

#36 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von disko 26.06.2019 06:57

avatar

gibs da eigentlich schön kranken core zu hören ?
hab einen link ma angehört, das war nur ruhrpott musik..

#37 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von trendresistent 26.06.2019 11:09

avatar

Auf DtoE´s gibts immer krank, wenn auch nicht durchgehend. Vor allem lohnt es da schon, gleich aufzutauchen, sobald die Tür aufgeht, weil die Crowd einfach nice ist. Ich fühl mich da immer wie in Mutters Bauch...warm und angenehm.^^

#38 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von Schwanzy 26.06.2019 15:56

avatar

Zitat von disko
gibs da eigentlich schön kranken core zu hören ?
hab einen link ma angehört, das war nur ruhrpott musik..



diesmal wird's wohl auch gediegener, dass letzte mal nicht mal mehr göx wegen des ladens drankam, war äußerst bedauerlich.

#39 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von disko 26.06.2019 22:40

avatar

also dieser noizedizorder is doch typischer ruhrpott popper musik..

#40 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von Schwanzy 27.06.2019 01:27

avatar

ja, ditte hatten wa schon 'ne seite vorher.

#41 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von disko 27.06.2019 05:35

avatar

ja, aber was soll das ?

soll die besucherschaft ausgewechselt werden ?
offene frage.

#42 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von trendresistent 27.06.2019 09:56

avatar

Ich denk mal schon, daß ein guter DJ weiß, was er bei welchem Publikum auflegen kann/soll. Und Max weiß ebenfalls, welches Kundensegment hier im Norden bedient werden soll und wie seine Kundschaft tickt.

Ich finds gut, daß auch mal aus dem alten Trott rausgesteppt wird und frische Ware an den Tellern steht, immer wieder die selben LineUps seit 20 Jahren wird auch irgendwann öde.

#43 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von jackboots&birds 27.06.2019 10:59

avatar




"Typisch deutschsprachiger Speedcore, du Hurensohn!"

ich würde vor peinlicher berührung im erdboden versinken, wenn ich auf einer party gesehen werden würde, bei der pressterror im lineup steht. vom "speedcore nachhause telefonieren"-sound des rests und nazis tolerieren mal ganz abgesehen.

#44 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von trendresistent 27.06.2019 12:37

avatar

Es werden keine Nazis toleriert. Max will (glaube ich) nur ausdrücken, daß keine Gruppe eine bestimmte Musik für ihre politische Lebenseinstellung beanspruchen sollte. Wie er das nun anhand von Symbolik und Ausdruck rübergebracht hat, mag diskussionswürdig sein, aber wer ihn kennt, weiß auch wie das gemeint ist...und ich kenne ihn, seit er ein pickeliger Teenager war^^.

#45 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von Schwanzy 27.06.2019 14:09

avatar

Versuch das mal Leuten zu erklären, die ihre Feierei als Freiheitsakt in einer Zeit ohne Gegendruck verstehen.

Die warten nur darauf, dass ihnen irgendwo mal irgendwas begegnet, was die Rechtfertigung für ihr Partyleben bietet.

#46 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von disko 27.06.2019 16:25

avatar

wenn ausgerechnet trendy schon ne party schönzureden versucht ...

#47 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von Schwanzy 27.06.2019 16:37

avatar

Zitat
ich würde vor peinlicher berührung im erdboden versinken, wenn ich auf einer party gesehen werden würde, die sich nicht als politisch motiviert deklariert.



sei wenigenstens ehrlich, zombie.
und ausschluss meinetwegen, ausschließlich ist aber elitär.

Zitat von disko
wenn ausgerechnet trendy schon ne party schönzureden versucht ...


wenn ausgerechnet du jetzt fahrkartenkontrolleur werden willst...


Ich weiß nicht, ob ich hingehe, hatte mal geplant hinzugehen, Line-Up wird mir nicht gefallen von der Musik bis auf weniges, Igoa sicher, Pressterror spielt enigstens Splitter, das geht, aber schon bei der letzten Party hat man im Nachhinein geweint, dass da ja der falsche Stempel auf der Einladung ist und wieviel von Eurem Gedankengut ist da rumgelaufen, die Dinge zu tun, die ihr gern hättet?
Keiner und dafür zumindest viele Leute anwesend, deren Gesinnung ihr gutheißen würdet, wenn sie euch die richtigen Worte ins Gesicht pusten.

Man gestaltet ein PUblikum mit seinem Kommen, nicht mit seinem Wegbleiben.

Bisher hör ich nur: ich hab' keinen Listenplatz der Liebe erhalten, also fühl ich mich ausgeschlossen. Gebt nicht die Räume ständig freiwillig auf.

#48 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von trendresistent 27.06.2019 17:31

avatar

Zitat von Schwanzy
Man gestaltet ein Publikum mit seinem Kommen, nicht mit seinem Wegbleiben.


Der Satz ist schön, made my day.

Und eine DtoE braucht man nicht schön reden. Sie ist eine Instanz, die den leeren Raum gefüllt hat, als Nordcore und Co. in Rente gegangen sind.
Während sich das Gros der ehemals aktiven Organisatoren vom nördlich angesiedelten Core abgewendet hat, halten Max und Sam die Fahne oben. Respekt.

#49 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von S_Schneid 28.06.2019 07:28

avatar

Zitat von Schwanzy

Ich weiß nicht, ob ich hingehe, hatte mal geplant hinzugehen, Line-Up wird mir nicht gefallen von der Musik bis auf weniges, Igoa sicher, Pressterror spielt enigstens Splitter, das geht, aber schon bei der letzten Party hat man im Nachhinein geweint, dass da ja der falsche Stempel auf der Einladung ist und wieviel von Eurem Gedankengut ist da rumgelaufen, die Dinge zu tun, die ihr gern hättet?
Keiner und dafür zumindest viele Leute anwesend, deren Gesinnung ihr gutheißen würdet, wenn sie euch die richtigen Worte ins Gesicht pusten.

Man gestaltet ein PUblikum mit seinem Kommen, nicht mit seinem Wegbleiben.

Bisher hör ich nur: ich hab' keinen Listenplatz der Liebe erhalten, also fühl ich mich ausgeschlossen. Gebt nicht die Räume ständig freiwillig auf.



Du gehst nicht hin weil danach rumgeheult werden wird, dass zuviele Menschen da waren, die das so sehen wie dein ominös adressiertes "wir", forderst aber hinzugehen, um das Publikum zu gestalten Aha, macht voll Sinn. Wenn auf einem Flyer etwas steht, was sich gegen etwas wendet womit einige Menschen sich ggf. identifizieren, ist das eine Ausladung. Das sehen hoffentlich die meisten so, ansonsten würden auch die "Gegen Nazis"-Sticker auf Veranstaltungen, die ich gern besuche falsch verstanden werden. Das hat mit Aufgabe von Räumen nichts zu tun.

Welchen Raum besetzt eigentlich du?

#50 RE: 29.06.2019 Death tour enemies - dance or die! von Schwanzy 28.06.2019 12:22

avatar

Zitat
Du gehst nicht hin weil danach rumgeheult werden wird, dass zuviele Menschen da waren, die das so sehen wie dein ominös adressiertes "wir", forderst aber hinzugehen,


Hast du eigentlich eine Leseschwäche?

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen