#1 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von Taura 16.02.2016 06:46

avatar

Nach der tollen Eröffnungskonzertparty im heißesten und neuesten Undergroundladen in Berlin gehts gleich weiter mit:



https://www.facebook.com/events/1508639616107278/



#02
Ziegrastr.11-13/ TOR 4
Unicornopium-Loch

Gustav Bjerre/Tobias Pfeil /J?drzej ?agodzi?ski/Rasmus Kjærgård Lund/Emil Palme/Franciszek Pospieszalski/Lui Severin Falkentorp/Szymon Pimpon G?siorek

Pimpono Ensemble Octet from Copenhagen
Cooperations/ The Love And Beauty Seekers, Ways To Feel Magnificent, LOVE, Orkester Orkiestra!, I Love My Mother, Andromeda, Boujeloud, Tabula Rasa, Kresten Osgood & Indianerne, Jerzy Mazzoll, Adam Rudolph’s Go: Organic Orchestra, Jesper Zeuthen, Rudi Mahall, Tobias Delius, Albert Beger, Wadada Leo Smith, T.S. Høeg, Kasper Tranberg + more

https://soundcloud.com/pimpono/pimpono-e...e-flight-of-the
https://www.youtube.com/watch?v=MrtGPmOiJJM

xing
http://xingberlin.tumblr.com/

Marti Guillem
https://www.youtube.com/user/martiGC

Unterlala
https://soundcloud.com/unterlala

Del_F64.0
http://antigenitalisticrrrriot.tumblr.com/
https://soundcloud.com/delf64_0
https://soundcloud.com/zustand-d

#2 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von Schwanzy 16.02.2016 14:57

avatar

jazz-jam?
was so die links hergeben: much slow, very calm.

#3 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von ZaraPaz 16.02.2016 15:16

avatar

es wird geiel.
Unterlala = Experimental effektgespickte Cellopieces Impro mit ungewissem Ausgang
[soundcloud]https://soundcloud.com/unterlala/1923a[/soundcloud]
[soundcloud]https://soundcloud.com/unterlala/zusammenfassen[/soundcloud]
[soundcloud]https://soundcloud.com/unterlala/brig[/soundcloud]

Xing ist Bassclarinet + Taurus Synth Experimentell Subbass Drone Sickness = Wojtek Bajda

[soundcloud]https://soundcloud.com/xingliu/loop1[/soundcloud]
[soundcloud]https://soundcloud.com/xingliu/loop2[/soundcloud]

Die anderen kenne ich nicht, aber ich vertraue dem Laden. Ne Speedcorefatsche wird das ganze sicher
nicht.

Wir spielen ein experimentelles Set mit Clarinette, (große) Rahmentrommel, Glöckchen und anderes über mehrere Looper,
Distortions und KP-3 (Rind)

Novation Station (Synth) + KP-3 + POG Octaver + Distortion und abgemicte Darbuka,
mit Vibrator "gespielt" als Loop in den ESX und Deelays sowie abstrakte Vocals von mir in eine Sherman Filterbank. Premiere! Mal gucken.
Wir haben auch endlich zwei Kaos Pad 3s.
Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.

Nachher gibt es dann auch Geballer dazu.
Und Rind hat auch einen neuen Drumcomputer, der mehr so Flashcoremäßig ballert, viel präziser, der Druck im Bass als bei nem ESX,
noisig experimentelle Materialschlacht in einem kleinen dunklen neuköllner Kellerverschlag, der grad aufgemacht hat.

Daß es irgendwie ruhig wird, kann ich mir nicht vorstellen.
Aber tanzbar wird es nicht unbedingt oft sein.
Es war glaub ich auch gemeint, es gibt Experimental (ein weites Feld...) und zudem auch noch ein klein bisschen Speedcore.
Kann sein, daß andere da auch was mit zu tun haben.

#4 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von Taura 17.02.2016 08:47

avatar

"(große) Rahmentrommel"
Um genau zu sein ne pakistanische Gongtrommel mit rund 1m Durchmesser!

#5 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von ZaraPaz 21.02.2016 23:00

avatar

Ja, war spaßig. Am Arsch much slow, very calm
video gibts auch bald (guckstu umami)

#6 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von Schwanzy 21.02.2016 23:11

avatar

i kann ja nix für die prewüs

#7 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von ZaraPaz 22.02.2016 00:13

avatar

nicht?

#8 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von Schwanzy 22.02.2016 00:31

avatar

oder vielleicht doch? o.o

das riwju ist ja wiederum much loud, not calm.
dafür kann ich dann wahrscheinlich nichts.

#9 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von Taura 22.02.2016 08:04

avatar

Hab immer noch übelsten Tinnitus wie schon seit langem nicht mehr!
Aber es hat sich mehr als gelohnt =]

#10 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von Rübezahl 22.02.2016 20:21

avatar

Hatte auch bis heute noch Ohrenrauschen. Schade dass mir plötzlich so schlecht wurde. Merke: In Zukunft bei Purpfeife bleiben... Also der Anfang war jedenfalls echt gut, und die Stimmung auch außergewöhnlich

#11 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von ZaraPaz 23.02.2016 02:36

avatar

ja, war gut was los ...
hier die Mitschnitte: https://unicornopium-loch.bandcamp.com/releases

#12 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von Messias 23.02.2016 08:32

avatar

oh, grad mal angefangen reinzuhören - Bockt

#13 RE: 20.2.2016 >>>Unicornopium-Loch #2 <<< Experimental-Speedcore von sturmhaubenfreak 23.02.2016 09:16

avatar

Danke fürs weiter verlinken!
Schließe mich, an fetter sound-trip!

- Musste blöderweise wieder vorzeitig den Rückzug antreten, nachdem ich ne halbe Stunde vor dem Kloh saß und mir langsam kalt wurde, weil zwischenzeitlich ein indisches Menü versuchte mir die Inkompatibilität mit meinen Organen zu beweisen.
Das Stammesgeschlecht hatte ungünstigerweise am selbigen Abend dazu aufgerufen mir die postnatalen Verfallserscheinungen meiner Person, in der jährlichen Opferzerermonie sittlichen Beisamenseins, gegenüberzustellen, so dass Müdigkeit und klusterartige Distortions im Bereich des Skalps eher noch das geringere Übel gewesen wären.

Kurz, auch diesmal hat sich Aquaria dazu entschlossen, es mir richtig dreckig zu besorgen. -

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen