#1 RE: 21.06.2015 - Musik Braucht Freiräume - Berlin von scherer8 14.06.2015 21:05

avatar


??????????? http://mbf.space ???????????
For the 6th year, Musik Braucht Freiräume (Mbf) comes back in Berlin on the 21st of June, as an alternative to the Official Fete de la Musique.

All the programs of this event are for Free

??????????? From 3pm ???????????
Speeches and Music at the Rummelsburger Bucht
http://www.openstreetmap.org/?mlat=52.49999&mlon=13.46912#map=18/52.49999/13.46912

Bands
?Der Schwund // https://derschwund.bandcamp.com
?Elemento

with
?Zerostress Pizzatruck? // best pizza in town
?Spent Brewers Collective // home made beer brewery
http://www.spentcollective.de/

+ Infopoint // Screen printing

??????????? From 9pm ???????????
Nachttanzdemo // Nightdemo
This year the demo will be going on the edge of Friedrichshain and Kreuzberg

see full route there
http://musikbrauchtfreiraeume.blogsport.de/2015/06/09/demo-route-confirmed/

?Speeches from: Mbf // Praxis Records? // Tekk back da Park

?Performance by GoGoTrash

3 trucks fully loaded with Sound System from:

?Kapatekanahuac // IT // DE // Tekno

?Jungle Syndicate? // UK // Jungle Hard DnB Breakcore
http://www.junglesyndicate.com/

?Terrarista Tribe & Fahrende Geruechte Kueche zk? // DE //
http://terraristatribe.blogsport.eu/

??????????? From Midnight until late ???????????
after Fete-Fete in a very secret location

?support by Cyberrise Sound System
https://soundcloud.com/cyberrise

?Bar from Kritische mediziner*innen
http://kritischemedizinerinnen.blogsport.eu

line up

?controlled weirdness (unearthly, GB ) // vinyl // elektro_breakz
?O'Live ( cyberrise, F ) // liveset // sci-fi tekno 140 bpm
?ROB ( prokedia , D ) // vinyl // freetekno
?I.N.D ( freeparade paris, F ) // liveset // industrial tribe
?Yaya (cyberrise, D) // vinyl // freestyle jungle tek
?Fourax ( Tomahawk / drop in caravan, F ) // Vinyl // tribal techno

Performances:
?Freakshow with Rock
?Fireshow

??????????? Statement ???????????
We are Sound Activists, Artists and political Activists
from the Subculture and alternative Scene of Berlin.

We do what we do because we feel the need to do
it. Profit is not our motivation.
You will not find us in big clubs and posh galleries.

We are against!!
All mainstream, commercialize, consuming shit of any kind of expression in art, music and lifestyle!!

We are against!!
The gentrification process which tries to expulse us from our city, to eliminate us, steal our "Souls", put it in golden frames and sell it in Galleries.

Our aim is!!
To create a platform for all of us, where we come together to exchange ideas, skills, interact and find ways to resist and defend our alternative way of life.
For that we go at the 21 of June in the street because its our playground of communication to demonstrate and make some noise.

Reclain the street!
Reclain the city!
for free Spaces - for free People - Free the Music

??????????? http://mbf.space ???????????

#2 RE: 21.06.2015 - Musik Braucht Freiräume - Berlin von disko 14.06.2015 21:20

avatar

und wieder mal lockt berlin..
hm...

sieht gut aus

#3 RE: 21.06.2015 - Musik Braucht Freiräume - Berlin von FaTeR 14.06.2015 22:47

avatar

Cool, grad frugte das Weibe, was denn nextes Weekend ist.
Tadaaaaa.

#4 RE: 21.06.2015 - Musik Braucht Freiräume - Berlin von viktor 18.06.2015 00:35

avatar

coole sache!

#5 RE: 21.06.2015 - Musik Braucht Freiräume - Berlin von viktor 22.06.2015 14:21

avatar

Wow!
Konnte leider das Programm vor der Demo nicht mitnehmen,
die Nachtttanzdemo war aber mega geil! Bin immer noch ganz verzückt oO.
Drei fette Trucks, eine schöne Route und jede Menge tolle Menschen.
Ich war quasi die ganze Zeit beim Wagen vom Jungle Syndicate.
Da gab es durchweg feinsten Breakcore / Hard DnB, Nebel und Lichtshow. Echt gut!
Anfangs hatte man hinter den Wagen noch jede Menge Platz, je näher der Umzug Kreuzberg kam, desto voller wurde es.
Normalerweise stört mich das etwas, wenn ich mich aus Platzmangel nicht zur Gänze tänzerisch Entfalten kann, die Stimmung vor den Boxen war aber so friedlich und freundschaftlich, dass ich mich, halb tanzend, halb pogend, der Situation hingab.
Ganz toll war, wie bei jeder Musik-Demo, das einige ZuschauerInnen sich spontan entschieden mitzukommen.
Klar, das sind nicht immer nur coole Menschen, aber die Vielfalt, die so in die doch recht homogene Szene gebracht wird, kann ich nur befürworten. Das hat bei mir aber auch persönliche Gründe - Gäbe es solche Verantstaltungen nicht, wäre ich vllt nie auf den *core Geschmack gekommen.
Die Redebeträge waren alle samt okay. Besonders hat mir Christophs Erläuterung zur Geschichte der GEMA gefallen.
Gegen Ende wurde mein Spaß etwas gedämpft, als ich etwas unglücklich eine Schulter unter das Kinn bekam und mir einen Teil eines Schneidezahns wegbrach
Danach nahm ich mich etwas zurück, versuchte noch in der mir eigenen Unfähigkeit zu der mega-süßen Ordnerin im Lila Hoodie zu connecten, bekam aber mal wieder überhaupt nichts auf die Reihe und verkrümelte mich dann, nachdem die Demo am Engeldamm/Köpenicker Straße angekommen war, ziemlich platt nach Hause.
After-Party im Köpi hätte ich mir gerne noch angeschaut, muss aber Montags immer sehr früh raus

Insgesamt aber eine gelungene, bereichernde Aktion. Vielen, vielen Dank an die Menschen von der Orga und das Team von Jungle Syndicate! Hoffentlich bis zum nächsten Mal!

#6 RE: 21.06.2015 - Musik Braucht Freiräume - Berlin von scherer8 10.10.2015 20:38

avatar

Jungle Syndicate kommt wieder nach Berlin!
//laermboard.forumprofi.de/topic.php?topic=3243

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen